Chevrolet Trax – Neuer Kompakt-SUV

Anzeige

Der Pariser Autosalon steht vor der Tür und mit ihm eine ganze Reihe interessanter Neuvorstellungen. Eine davon ist der Chevrolet Trax, seines Zeichens der amerikanische Cousin des Opel Mokka. Mit diesem hat das kompakte SUV nicht nur die Technik, sondern auch viele Designelemente gemeinsam, die Verwandtschaft ist also auf den ersten Blick ersichtlich. Während der Opel Mokka allerdings Europa-exklusiv ist, wird der Chevrolet Trax ab 2013 weltweit verkauft werden.

US-Pendant zum neuen Opel Mokka – Der Chevrolet Trax

Die Optik des kompakten SUV aus dem Hause Chevrolet gleicht jener des Opel Mokka. Wo sich im Kühlergrill des Opel der typische Blitz befindet, trägt der Trax das Logo Chevrolets, womit bereits alle Unterschiede erwähnt wären. Die Karosserie des Chevrolet Trax ist rund und knubbelig und wird dem Wort kompakt optisch mehr als gerecht, denn kaum ein anderes Kompakt SUV macht auch tatsächlich einen so kompakten Eindruck. Die Front ziert ein großer Kühlergrill, wuchtige Rundum-Beplankungen aus Kunststoff sorgen für den authentischen SUV Look. Der Kofferraum hat ein Volumen von 358 Litern, das durch die geteilt umklappbare Rücklehne erweiterbar ist.

Der Chevrolet Trax hat bereits serienmäßig sicherheitsrelevante Ausstattungsdetails wie ABS, ESP, Traktionskontrolle und Berganfahrhilfe an Bord. Zusätzlich sind auch eine Bergabfahrhilfe sowie ein Anhängerstabilitätsprogramm erhältlich.

Die Motorenpalette des Chevrolet Trax umfasst zwei Benziner und einen Diesel. Das 1,7 Liter große Selbstzünderaggregat erhält Unterstützung von einem Turbolader und kommt so auf eine Leistung von 130 PS. Der kleinere der beiden Benzinmotoren ist ebenfalls aufgeladen und bringt so 140 PS aus 1,4 Liter Hubraum. Der größere Benziner kommt trotz 1,6 Liter Hubraum auf lediglich 115 PS. Der leistungsstärkere Benziner sowie der Diesel sind optional mit Allradantrieb erhältlich. Die Kraftübertragung erfolgt wahlweise über eine Sechsgang-Automatik oder ein manuelles Getriebe, wobei Letzteres immer mit einer umweltschonenden und treibstoffsparenden Start-Stopp-Automatk kombiniert ist. Der Chevrolet Trax erscheint Anfang 2013. Bislang ist noch kein offizieller Preis bekannt.

Fotos: Hersteller / Chevrolet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.