Mercedes-Benz ML 500 – V8-Stern in der Luxus-Offroadklasse

Der ML 500 ist der neue V8-Stern in der Luxus-Offroadklasse des Stuttgarter Autobauers Mercedes-Benz. Mit deutlich mehr Leistung bei gleichzeitig geringerem Treibstoffverbrauch soll er die Kundschaft anlocken und für frischen Wind im Segment der groß motorisierten SUV sorgen. Während beim Erreichen des ersten Ziels ein doppelt aufgeladener V8-Motor das Mittel der Wahl ist, hilft beim Erreichen des zweiten Ziels vor allem die BlueEFFICIENCY-Technologie von Mercedes-Benz, die zahlreiche technische Maßnahmen wie etwa Start-Stopp-Automatik und eine besonders ausgeklügelte Aerodynamik kombiniert, um so den Treibstoffverbrauch zu senken. Somit ist auch die V8-Version der ML-Klasse am aktuellsten Stand der Technik.

Weiterlesen…

Toyota Land Cruiser V8 – Preise ab 74.500 Euro

Der Toyota Land Cruiser gehört weltweit zu den erfolgreichsten SUV und das seit mittlerweile mehr als 50 Jahren. Nun hat der japanische Autobauer Toyota seinem geländegängigen Erfolgsmodell eine überarbeitete Karosserie sowie ein modernisiertes Innenleben spendiert. Das wuchtige Äußere, der kraftvolle 4,4-Liter-V8 sowie technische Innovationen wie das Multi-Terrain-Select-System lassen auf eine Fortsetzung der Offroad-Erfolgsgeschichte hoffen.

Weiterlesen…

Porsche Cayenne GTS – Sportversion des Offroaders

Mit dem GTS serviert Porsche seinen gut betuchten Kunden eine aufgemotzte Sportversion des Offroaders Cayenne. Dieser gehört ohnehin nicht zu den zierlichen Vertretern seiner Art und bekommt durch das Sportpaket in der Version GTS gleich noch einen muskulöseren Auftritt. Auch unter der Haube besitzt der Cayenne mehr als ausreichend Kraft, um bei einem Fahrzeuggewicht von zwei Tonnen bei Beschleunigungswerten und Höchstgeschwindigkeit so manchem Sportwagen Konkurrenz zu machen.

Weiterlesen…

Jeep Grand Cherokee SRT – Offroader mit Musclecar-Power

Klassische amerikanische Musclecar-Power in der Hülle eines Offroaders – das bietet der neue Jeep Grand Cherokee SRT, seines Zeichens der stärkste Jeep aller Zeiten. Das Ingenieursteam von SRT scheint bei der Entwicklung dieses Über-Jeeps nicht allzu viele Gedanken an Themen wie Green Energy verschwendet zu haben, denn beim Grand Cherokee SRT hat man es zweifellos mit einem trinkfesten Haudrauf zu tun. Auch wenn es nicht den feinen Sitten der Political Correctness entspricht, aber 468 PS verteilt auf 2,4 Tonnen SUV haben ihren Reiz und machen an. Schämen kann man sich ja immer noch hinterher.

Weiterlesen…

Mercedes-Benz ML 63 AMG – 557 PS SUV

Braucht man 557 PS in einem SUV? Nein. Würden Sie diesen Mercedes-Benz ML 63 AMG trotzdem einmal fahren wollen? Ja. So einfach ist das mit diesen Ja/Nein-Spielchen, wenn der Grund der Frage polarisiert. Die Marke AMG aus dem Hause Mercedes-Benz ist bekanntermaßen kein Kind von Traurigkeit, wenn es um die Extraportion Leistung geht. Und auch kein Exot, wie manch einer vermuten würde. Denn seit dem ML 55 AMG aus dem Jahre 1999 wurden über 24.000 Exemplare verkauft. Was dann auch wieder die Frage relativiert, ob ein Fahrer diese Leistung überhaupt benötigt.

Weiterlesen…